PROJEKTENTWICKLUNG

Professionell und unabhängig


Als unabhängiger und erfahrener Dienstleister entwickeln wir für unsere Kunden hochwertige Gewerbe- und Wohnimmobilien.

Wir verfügen als Partner für Ihr Bauvorhaben nicht nur über umfangreiche Erfahrung in der Konzeption und Steuerung von anspruchsvollen Projekten sondern auch über detaillierte Kenntnisse der lokalen Märkte und geeignete Instrumente des Risikomanagements. Der Fokus unserer Projektentwicklungsarbeit im Zusammenspiel mit dem Kunden sowie den involvierten Fachplanern liegt auf folgenden Faktoren:

  • Analyse der Lage
  • Ansprechende Architektur und Außengestaltung
  • Intelligentes Gebäudekonzept
  • Optimale Flächennutzung
  • Energetische Optimierung
  • Drittverwendungsfähigkeit und Nachhaltigkeit
  • Optimierung der Kosten und Rentabilität

Durch flexible Strukturen mit kurzen Entscheidungswegen, strenge Qualitätsmaßstäbe, Kompetenz und Kreativität sichern wir die Grundlage zur erfolgreichen Realisierung unserer Projekte. Das Ziel einer ganzheitlich optimalen Lösung steht hierbei immer an erster Stelle.


Unsere Leistungen für Ihr Bauvorhaben

Mit MGI als Partner gewinnen Sie jahrelange Erfahrung und umfangreiches Fachwissen über Gewerbe- und Wohnimmobilien. Wir nehmen Ihnen Aufgaben und Probleme ab und kümmern uns zuverlässig um die Fertigstellung Ihres Bauvorhabens. Mit diesen Leistungen in der Projektentwicklung sind wir für Sie da:

  • Markt- und Standortrecherche und Marktanalysen
  • Wirtschaftlichkeitsschätzungen
  • Nutzungskonzepte
  • Baurechtsbeschaffung
  • Planungsüberwachung und -koordination
  • Finanzierungskonzepte
  • Kostenplanung
  • Vergaben
  • Vertragsvorbereitung

Projektentwicklungen bergen stets eine Vielzahl spezifischer Risikofaktoren. Neben der Abhängigkeit von Baurecht, Stadtentwicklungspolitik und Erschließungsfragen, bestehen grundsätzlich weitere Marktrisiken. So können sich bestimmte Segmente im Immobilienbereich an unterschiedlichen Standorten vollkommen unterschiedlich entwickeln und auch die Entwicklungszyklen einer Immobilie können markt-, und standortbedingt voneinander abweichen.

In einem frühen Stadium der Projektentwicklung beginnt für uns bereits die Identifizierung projektspezifischer Risiken. So analysieren wir für Sie die kaufmännischen, immobilienwirtschaftlichen, rechtlichen und technischen Risiken eines Projektes. Spezielle Risiken, wie z.B. Standort, Leerstände oder auch Mieterbonität werden in verschiedenen Szenarien durchgespielt und auf ihre Plausibilität hin geprüft.

Im Zuge der nachgelagerten Projektrealisierung liegt der Fokus unserer Arbeit auf den potentiellen Risikofaktoren Kosten, Qualität und Termine. Jeder dieser Parameter wird von uns kontinuierlich kontrolliert und analysiert, um die etwaigen Projektrisiken auf ein Minimum zu begrenzen. Etwaige Abweichungen von den Soll-Vorgaben werden frühzeitig identifiziert, und somit besteht für uns als Projektleiter die Möglichkeit, schnell zu reagieren und in Abstimmung mit den beteiligten Projektpartnern eine fundierte Entscheidung zu treffen.


Die optimale Umsetzung des Projekts im Rahmen des geltenden Baurechts stellt für uns als Projektentwickler eine ganz wesentliche Aufgabe dar. Die Art und der Umfang des Baurechts bestimmen in entschiedenem Ausmaß über den wirtschaftlichen Wert einer Liegenschaft stellt somit einen spezifischen Risikofaktor von Immobilienprojekten dar.

Zunehmend werden Bauprozesse durch ungeklärte Baurechtsverhältnisse und Interessenskonflikte zwischen Investoren, Behörden und Anliegern blockiert. Durch eine frühzeitige Abstimmung mit Städten und Kommunen schaffen wir im Bedarfsfall die Voraussetzung für eine Sicherung des Baurechts und damit für einen reibungslosen Projektablauf. Wir begleiten das komplexe Verfahren der Baurechtschaffung von der Bauantragsstellung bis zur Baugenehmigung und ermöglichen im Zusammenspiel mit der Fachplanung die Optimierung bestehender Flächenpotentiale.

Eine der wesentlichen Kernaufgaben für uns als Projektmanager ist die strikte Kontrolle der Kosten und die damit verbundene Einhaltung des in Abstimmung mit dem Auftraggeber vereinbarten Kostenrahmens. Um dieses Ziel zu erreichen, prüfen wir bereits im Vorfeld der Projektrealisierung die seitens der Fachplaner erstellten Ausschreibungen hinsichtlich der jeweiligen planerischen Vorgaben.

Nach Prüfung der Angebote auf Plausibilität und Vollständigkeit durch die zuständigen Fachplaner sowie Vorlage der hierauf aufbauenden Preisspiegel, führen wir die jeweiligen Vergabegespräche bis hin zur Vorstellung des entsprechenden Endverhandlungsergebnisses beim Bauherrn. Dieser trifft dann in Eigenregie die finale Vergabeentscheidung, auf dessen Grundlage wir uns dann um die Erstellung der VOB-Verträge nebst Auftragsunterlagen kümmern.